Freitag, 15. November 2013

Pflegebedürftigkeit

Der Begriff der Pflegebedürftigkeit ist im Sozialgesetzbuch (SBG) definiert. Mit seiner Hilfe wird festgelegt, wer Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung hat.

Pflegebedürftig sind laut Gesetz Personen, die wegen einer körperlichen, geistigen oder seelischen Krankheit oder Behinderung für die gewöhnlichen und regelmäßig wiederkehrenden Verrichtungen im Ablauf des täglichen Lebens auf Dauer, voraussichtlich für mindestens sechs Monate, in erheblichem oder höheren Maße der Hilfe bedürfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen