Montag, 13. Januar 2014

Neuroleptika

Neuroleptika sind Medikamente, die bei Psychosen (= psychische Störung mit zeitweiligem Verlust des Realitätsbezuges) eingesetzt werden.

Halluzinationen und Wahnvorstellung sowie emotionale Erregbarkeit sind mit ihnen behandelbar. Sie werden im Rahmen von Demenzerkrankungen eingesetzt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen