Samstag, 4. Januar 2014

Niedrigschwellige Betreuungsangebote

Hierbei handelt es sich um Angebote, bei denen entsprechend qualifizierte ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unter pflegefachlicher Anleitung die Betreuung in Gruppen oder im häuslichen Bereich übernehmen.

Sie entlasten und beraten pflegende Angehörige. Zu denken ist hier an Betreuungsgruppen für Menschen mit demenziellen Erkrankungen oder Helfer(innen) zur stundenweisen Entlastung von pflegenden Angehörigen im häuslichen Bereich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen