Samstag, 1. März 2014

Leichenstarre

Die Leichenstarre, die auch als Totenstarre oder Rigor mortis bezeichnet wird, beginnt etwa zwei bis vier Stunden nach dem Tod und ist nach sechs bis acht Stunden vollständig ausgeprägt.

Sie löst sich nach zwei bis drei Tagen von selbst. Sie zählt zu den sicheren Todeszeichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen