Freitag, 4. April 2014

Immobilität

Im medizinischen Sinne bedeutet Immobilität, dass ein Patient hauptsächlich ans Bett gefesselt ist. Entstehungsursachen dafür sind Bewegungseinschränkungen oder Behinderung. Die Immobilität kann auch weitere Folgekrankheiten - wie ein Druckgeschwür - begünstigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen