Dienstag, 3. Juni 2014

Gemeinschaftliches Wohnen (selbst organisiert)

Bei dieser Wohnform gründen Privatpersonen ein "gemeinschaftliches Wohnprojekt".

Je nach Konzept leben dabei ältere und auch jüngere Menschen zusammen in einer Miet- oder Eigentumswohnung, einem Haus oder einer Wohnanlage.

Wohnen mehrere Generationen zusammen, so spricht man von "Mehrgenerationenwohnen".

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen