Montag, 25. August 2014

Betreute Wohngemeinschaften

Diese Wohnform wird auch als „Pflegewohngruppe“, „begleitete Wohngruppe“ oder „Pflegewohnung“ bezeichnet. In der betreuten Wohngemeinschaft lebt eine Gruppe von etwa sechs bis acht älteren Mitgliedern, die hilfe- bzw. pflegebedürftig sind, in einer großen Wohnung oder einem Haus zusammen.

Der Gruppe steht ein Betreuerteam zur Seite, dass stundenweise oder rund um die Uhr da ist. Pflegeleistungen werden von ambulanten Pflegediensten erbracht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen